Zuhause > Nachrichten > TSMCs Umsatz im Dezember um 15% gestiegen. Im Jahresverlauf stiegen die Einnahmen um 248,3 Milliarden Yuan

TSMCs Umsatz im Dezember um 15% gestiegen. Im Jahresverlauf stiegen die Einnahmen um 248,3 Milliarden Yuan

Am 10. Januar gab TSMC seinen letzten Finanzbericht bekannt. Im Dezember 2019 betrug der Gesamtumsatz 103,313 Mrd. NT $ (ca. 23,975 Mrd. RMB), ein monatlicher Rückgang von 4,2%, aber eine jährliche Steigerung von 15%.

Aufgrund der starken Nachfrage nach 7nm überstieg die Kapazität von TSMC das Angebot im vierten Quartal des letzten Jahres. Der Gesamtumsatz des einzelnen Quartals belief sich auf 317,237 Mrd. NT $ (ca. 73,619 Mrd. RMB), ein vierteljährliches Wachstum von 9,5 und ein jährliches Wachstum von 9,5%.

Mit Blick auf das gesamte Jahr erreichte TSMC einen Gesamtumsatz von 1.069,985 Mrd. NT $ (ca. 248,303 Mrd. RMB), was einer jährlichen Steigerung von 3,7% entspricht.

Ausländische Investitionen gehen davon aus, dass der zyklische Boom der Halbleiterindustrie seinen Tiefpunkt erreicht hat, und TSMC wird eine Entwicklungswelle einleiten, die von langfristigen Trends wie 5G, AI und Hochgeschwindigkeits-Computing angetrieben wird. Im Jahr 2020 haben Apple und Huawei zwei Kunden den 5-nm-Prozess von TSMC gesperrt, der in der ersten Hälfte dieses Jahres mit der Massenproduktion beginnen wird.

Neben 5nm hat TSMC im 7nm-Prozess auch Aufträge von mehreren großen Kunden wie Qualcomm, MediaTek und AMD erhalten. Es wird erwartet, dass 7 und 5 Seemeilen der Hauptumsatzträger von TSMC in diesem Jahr werden und der Umsatz einen neuen Höchststand erreichen wird.