Zuhause > Nachrichten > Das Angebot ist weiterhin eng! SK HYNIX plant, Investitionen in Gießereisgeschäft zu erhöhen

Das Angebot ist weiterhin eng! SK HYNIX plant, Investitionen in Gießereisgeschäft zu erhöhen

Park Jung-ho, stellvertretender Vorsitzender von SK Hynix, der kürzlich auf der 2021-Welt-IT-Expo (WIS) offenbart wurde, dass das Unternehmen die Investitionen in das Gießereisgeschäft steigern will.

Korean Media Etnews berichtete, dass Park Jung-ho sagte: "Koreas IC Design-Unternehmen hat SK HYNIX angefordert, dieselben Gießereisdienste wie TSMC bereitzustellen, und SK HYNIX hat diesen Anfragen zugestimmt. Daher plant das Unternehmen, die Investitionen in Gießereien zu erhöhen. Industriegeschäft. "

Aufgrund der Aufforderung der Nachfrage nach IT-Geräten und Automobilhalbleitern ist der globale Gießereimarkt in ein enges Versorgungsdilemma gefallen. Insbesondere ist die Kapazität von 8-Zoll-Wafern ernsthaft unzureichend, und Gießereien in Taiwan, China, wie TSMC und UMC, sind mit Engpässen gegenüberliegen.

In Südkorea, Samsung, DB Hitek, Key-Gießerei und System Ic unter SK HYNIX sind hauptsächlich für das 8-Zoll-Gießerei verantwortlich, aber Kundenaufträge von diesen Herstellern sind sechs Monate später geplant.

Es wird berichtet, dass SK HYNIX derzeit Gießereisdienste über sein System IC bereitstellt und die 8-Zoll-Wafer-Ausrüstung in Cheongju, Südkorea in seine Fabrik in Wuxi, China, überführt.

Der Bericht hat darauf hingewiesen, dass die derzeitige monatliche Kapazität von 8-Zoll-Wafern von System IC 85.000 beträgt, und seine Hauptkunden sind südkoreanische IC-Designhersteller wie Siliziumwerke und Silizium-Mitus. Wenn das Gerät im nächsten Jahr im August vollständig nach Wuxi übertragen wird, wird das Unternehmen hauptsächlich auf den chinesischen Markt ansprechen.

Darüber hinaus erwähnte Park Jung-ho auch, dass TSMC zusätzlich zu einer 8-Zoll-Wafer-Gießerei 12-Zoll-Wafer verfügt, in der das SK Hynix auch in ein 12-Zoll-Wafer-Gießerei-Geschäft investieren kann.