Zuhause > Nachrichten > SK HYNIX erhöht die Investition in Übersee-Start-up-Unternehmen

SK HYNIX erhöht die Investition in Übersee-Start-up-Unternehmen

SK HYNIX, der weltweit zweitgrößte Memory Chip-Hersteller der Welt, erhöht seine Investitionen in in Übersee-Start-up-Unternehmen.

BusinessKorea hat darauf hingewiesen, dass SK HYNIX in mögliche Geschäftsmöglichkeiten in mehreren Bereichen investiert hat, einschließlich Halbleiterchip-Design, EUV-Lithographieprozess, Materialien zur Softwareentwicklung und autonomen Fahrzeugsensoren.

Im August im vergangenen Jahr investierten Unternehmen wie SK Hynix und Saudi Aramco weitere 60 Millionen US-Dollar in SIFIVE. Es versteht sich, dass SIFIVE frei RISC-V mit unabhängigen Schutzrechten bietet, um das Arm des Arms des Arms auf dem Markt zu brechen.

Im Vorjahr im letzten Jahr investiert SK HYNIX in Members, einen großformatigen Speicher-Computer-Entwickler. Die Technologie des Unternehmens kann die Einschränkungen des Speicherberechnung überwinden und liefern schneller Datenverarbeitungsgeschwindigkeiten für die künstliche Intelligenz (AI) -Eindexe.

Darüber hinaus investierte SK HYNIX in der US-amerikanischen Start-up-Firma Inspia im August 2019 rund 1,2 Milliarden in der US-amerikanischen Inspiration, die hauptsächlich Photoresist-Materialien erzeugt, die im EUV-Prozess verwendet werden. In der zweiten Hälfte dieses Jahres beginnt SK HYNIX, EUV-Lithographietechnologie anzuwenden, um DRAM zu erzeugen.