Zuhause > Nachrichten > Rumor hat es, dass Intel eine 2-Milliarden US-Dollar-Erwerb von SIFIVE in Betracht zieht

Rumor hat es, dass Intel eine 2-Milliarden US-Dollar-Erwerb von SIFIVE in Betracht zieht


Menschen, die mit der Angelegenheit vertraut sind, informierten Reuters, dass Intel die Möglichkeit diskutiert, SIFIVE zu erwerben. SIFIVE ist eines der Chip-Design-Unternehmen, die bereits auf dem Markt tätig sind, basierend auf Open Source RISC-V.

Früher zitierte Bloomberg eine Quelle, um zu sagen, dass Intel ein Angebot von 2 Milliarden US-Dollar berücksichtigt. Intel und Qualcomm sind bereits einer der Anleger von Sifive. In einer von SK HYNIX LED-Runde erhielt SIFIVE 61 Millionen US-Dollar.

Die Akquisition von SIFIVE kann Intel mit einer intellektuellen Immobilienbibliothek bereitstellen, die auf eigenen Chips verwendet werden kann oder in der Zukunft an Kunden verkauft werden kann. Intel hat erklärt, dass es plant, Rechenkerne auf der Grundlage seiner proprietären X86-Architektur auf Kunden im Rahmen des Gießerei-Fertigungsgeschäfts auf der Grundlage seiner eigenen X86-Architektur zu plant. Intel wird jedoch auch in seinem Softwaregeschäft ein Schub erhalten. SIFIVE ist auch verpflichtet, verschiedene Arten von Computing-Chips zu leichter zu gestalten, und in letztem Jahr wurde Chris Latner, einem bekannten Silicon-Tal-Computerwissenschaftler, eingestellt.

Ratner erstellte die Swift-Programmiersprache für Apple, die zu den wichtigsten Entwicklern geworden ist, um Anwendungen für das iPhone zu schreiben. In letzter Zeit wurde Ratner auch für die Programmiersprache-Gruppe unter Alphabet Google Brain and Tensorgflow Künstliches Intelligenz-Team verantwortlich.