Zuhause > Nachrichten > Renesas führt offiziell neue ADAS- und SoC-Prozessortechnologien ein

Renesas führt offiziell neue ADAS- und SoC-Prozessortechnologien ein


Am 17. Februar kündigte die offizielle Renesas-Website die Einführung einer neuen Generation fortschrittlicher Fahrerassistenzsysteme (ADAS) und der System-on-Chip-Prozessortechnologie (SoC) für Anwendungen wie das autonome Fahren an. Im neuen Systemmodus wurden Energieeffizienz und Fahrsicherheit weiter optimiert.


Eine neue Generation von SoC-Prozessoren für die Automobilindustrie, die von Renesas entwickelt wurden

Zu den neuen Produktverbesserungen gehören hauptsächlich: CNN-Hardwarebeschleunigerkern (Convolutional Neural Network), der eine Lernleistung von 60,4 Billionen Operationen pro Sekunde (TOPS) und eine Leistungskombination von 13,8 TOPS / W bieten kann; Erweiterte Unterstützung für sicheres Fahren. Es kann zufällige Hardwarefehler schnell erkennen und rechtzeitig reagieren. Unterstützung von Softwareaufgaben mit unterschiedlichen Sicherheitsstufen, die parallel auf dem SoC ausgeführt werden können, ohne sich gegenseitig zu stören. Diese neuen Technologien wurden auf den neuesten R-Car V3U-Automobil-SoC von Renesas angewendet.

Renesas wird die Anwendung der oben genannten neuen Technologien auf der Internationalen Festkörperschaltungskonferenz 2021 (ISSCC 2021) vom 13. bis 22. Februar 2021 bekannt geben.