Zuhause > Nachrichten > North America Advanced Packaging wird voraussichtlich bis 2026 einen Umsatz von 5 Milliarden US-Dollar erzielen

North America Advanced Packaging wird voraussichtlich bis 2026 einen Umsatz von 5 Milliarden US-Dollar erzielen

Nach den neuesten Umfrageergebnissen der Abteilung für grafische Forschung vom 22. Januar (Graphical Research) lag der Umsatz in Nordamerika im Jahr 2019 bei über 3 Milliarden US-Dollar und wird voraussichtlich bis 2026 5 Milliarden US-Dollar erreichen, mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 7%.

Die Hauptantriebskraft für das Wachstum nordamerikanischer Verpackungen ist, dass das Volumen der elektronischen Hochleistungsprodukte immer kompakter wird, was die Entwicklung der Verpackungstechnologie in eine fortgeschrittenere Richtung fördert.


Flip-Chip-Methode

Neben dem Miniaturisierungstrend elektronischer Geräte bieten fortschrittliche Verpackungslösungen viele Vorteile, darunter einen geringeren Platzbedarf, einen geringeren Stromverbrauch und eine hervorragende Chip-Konnektivität.

Die Flip-Chip-Methode (dunkelblau im obigen Bild) hat sich allmählich zum Mainstream der Verpackung entwickelt

Unter diesen wird erwartet, dass die Flip-Chip-Methode (Flip-Chip) vor 2026 mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 5% wächst. Dieses Segment hat bereits 2019 mehr als 60% des Marktumsatzes erzielt. Im Vergleich zu anderen alternativen Produkten ist Chip Die On-Chip-Technologie bietet nicht nur eine hohe Dichte des Eingangs-Ausgangs-Verhältnisses, sondern auch eine geringere Stellfläche. Dies macht es zur gängigen Verpackungsoption in der Unterhaltungselektronik.

Darüber hinaus kann die Flip-Chip-Technologie es Gießereien ermöglichen, Massenproduktion zu betreiben, was ein weiteres Wachstum auf dem nordamerikanischen Markt für fortschrittliche Verpackungen auslöst.