Zuhause > Nachrichten > Investment Bank: Die Super Cycle Propaganda des iPhone 12 ist Realität geworden

Investment Bank: Die Super Cycle Propaganda des iPhone 12 ist Realität geworden

Der Investmentbank-Wedbush-Analyst Daniel Ives erwartet am Montag (25.), dass Apple erstaunliche iPhone-Lieferungen und eine starke chinesische Nachfrage bekannt geben wird. Daher wurde das Kursziel von Apple auf 175 US-Dollar pro Aktie angehoben.

Der Analyst der Investmentbank Wedbush, Daniel Ives, veröffentlichte am Montag einen Research-Bericht für Investoren und schrieb, dass der starke Gewinnbericht bestätigen wird, dass "die Super-Cycle-Promotion des iPhone 12 Realität geworden ist".

Die Wall Street prognostiziert derzeit, dass Apple im Jahr 2021 220 Millionen iPhones verkaufen wird. Daniel Ives prognostiziert jedoch, dass der aktuelle Umsatz von Apple in diesem Jahr voraussichtlich 240 Millionen iPhones übersteigen wird. Insbesondere kann es einen erstaunlichen Verkaufsrekord von 250 Millionen iPhones geben. Übertreffen Sie leicht den Rekordwert von 231 Millionen Einheiten im Jahr 2015.

Daniel Ives prognostiziert, dass etwa 20% der gesamten Nachfrage nach iPhone-Upgrades aus China stammen werden. China hat beträchtliche Stärke. Dieser positive Trend wird sich voraussichtlich bis 2021 fortsetzen.

In ähnlicher Weise glauben Analysten der Investmentbank Cowen, dass China ein Lichtblick für Apples Verkäufe ist. Die neuesten CAICT-Daten zeigen, dass Apple im Dezember letzten Jahres in China 6 Millionen iPhones verkauft hat, mit einem Marktanteil von etwa 20%. Dies ist Apples bester Rekord seit vielen Jahren.

Daniel Ives erhöhte das Kursziel von Apple von zuvor 160 US-Dollar pro Aktie auf 175 US-Dollar pro Aktie, was 25% über dem Schlusskurs von 139,07 US-Dollar pro Aktie am vergangenen Freitag liegt, und behält das Aktienrating von Apple bei. Gestützt auf den bullischen Wedbush-Bericht stieg der Aktienkurs von Apple am Montag um mehr als 2,77% auf 142,92 USD je Aktie, ein Rekordhoch.

Daniel Ives glaubt, dass der Marktwert von Apple in diesem Jahr 3 Billionen US-Dollar übersteigen könnte, wenn Apple seine aktuelle iPhone-Verkaufsrate fortsetzt. Apple wird voraussichtlich seine neuesten Finanzergebnisse am Mittwoch (27.) Eastern Time (Donnerstag, Taipei Time) bekannt geben.