Zuhause > Nachrichten > IC-Insights: Der Umsatz von Automobilmittel wird in diesem Jahr voraussichtlich um 25% steigen

IC-Insights: Der Umsatz von Automobilmittel wird in diesem Jahr voraussichtlich um 25% steigen

Der Markt für Automobilmittel-Halbleitermarkt ist seit 1998 stetig angebaut, der Umsatz im letzten Jahr in diesem Markt wurde jedoch um 3% gesunken, und es wird erwartet, dass der Automobil-Halbleitermarkt in diesem Jahr um mehr als 25% ansteigen wird.


IC-Einsichten, eine bekannte Halbleiteranalyseorganisation, hat die Juni-Ausgabe des MACLEANS-Berichts aktualisiert. Nach den großen Halbleiter-Produkttypen und -endnutzungen (Computer, Kommunikation, Verbraucher, Automobil, Industrie und Regierung / Militär) prognostiziert er die Details der Halbleitern bis 2025. Das Wachstum des Teilmarktes.


Das obige Diagramm zeigt, dass seit 1998 nur die Segmente des Automobil- und Kommunikationsendgeräts ihren Marktanteil erhöht haben. Angetrieben von dem explosiven Wachstum der globalen Nachfrage nach Smartphones, der Anteil des Kommunikationsmarktes hat sich 1998 von 18,5% im Jahr 1998 auf 35,0% im Jahr 2020 verdoppelt.

Der Marktanteil von Automotive-Halbleitermarkt stieg von 4,7% im Jahr 1998 auf 8,7% im Jahr 2019 und fiel in letztem Jahr während der Epidemie auf 7,5% zurück. Historisch hat der Anteil von Automobilen auf dem gesamten Halbleitermarkt jedoch nie 9,0% überschritten, und der Anteil des Kommunikationsmarktes hat 2013 mit 37,2% erreichbar. Im Jahr 2020 wird der Halbleitermarkt im Kommunikationsfeld 4,7-fach der von Automobilhalbleitern sein.

In vielen Fällen berücksichtigt das Automobil-Halbleiter nur einen kleinen Teil des Gesamtumsatzes von Halbleiterlieferanten (TSMC, der weltweit größten Gießerei, und Automobilanwendungen haben noch nie mehr als 5% seines Umsatzes ausgerechnet.) Die Herstellung von Automobil-Halbleitern tut normalerweise Keine anspruchsvolle Technologie erfordern Es ist auch erwähnenswert, dass Automobilhersteller in den Verhandlungen sehr schwer sind und eine starke Position haben, während die Gewinne des Auto-Chip-Herstellers am anderen Ende eher mager sind.

Trotz des aktuellen Mangels an Automobilchips ist der durchschnittliche Verkaufspreis von vielen Automobil-Halbleiterprodukten ziemlich stabil geblieben. Zum Beispiel lag der durchschnittliche Verkaufspreis von automotive-spezifischen Halbleiter im vergangenen Jahr 0,96 US-Dollar (15% niedriger als der Gesamtverkaufspreis des Sonder-Semiziellenmarktes im letzten Jahr), während es im ersten Quartal 2021 nur 0,95 US-Dollar betrug . Der durchschnittliche Verkaufspreis von automotivspezifischen Halbleiter im ersten Quartal 2021 ist niedriger als 2020.

Viele jüngste Beratungsüberschriften in der Halbleiterindustrie konzentrierten sich auf den Mangel an Automobilchips. In Anbetracht seiner relativ kleinen Maßstabs wird jedoch das starke Wachstum des Halbleitermarktes des Automobilsegments nicht erwartet, um die Wachstumsrate des gesamten Halbleitermarktes in diesem Jahr deutlich zu erhöhen. In der Tat stieg der Automobil-Halbleitermarkt im ersten Quartal dieses Jahres um 23%, genauso wie die Wachstumsrate des globalen Halbleitermarktes.