Zuhause > Nachrichten > Experte: Seien Sie vorsichtig von Washingtons "Waffenwaffen" von Halbleiter und anderen Lieferketten

Experte: Seien Sie vorsichtig von Washingtons "Waffenwaffen" von Halbleiter und anderen Lieferketten

Die Vereinigten Staaten haben eine administrative Reihenfolge ausgestellt, um die Lieferkette wichtiger Teile anzupassen, und baut ein stabiles Beschaffungssystem in vier Schlüsselkategorien ein, einschließlich Halbleiter, reiner Elektrofahrzeuge (EV) -Batterien, Seltene Erden und medizinische Produkte und kooperieren mit Verbündeten oder Regionen, um die Lieferkette voranzutreiben. Stärkung der Maßnahmen. Obwohl sie nicht direkt auf China wie Trump angesetzt haben, versteht jeder, dass die Absicht von Washingtons Absicht versucht, Ideologie und Werte als Anruf zu verwenden, um die vergangene reine marktorientierte globale Lieferkette zu rekonstruieren, um die Lieferkette zum Festland China loszuwerden . Abhängigkeit. Es muss gesagt werden, dass dies eine unmögliche Aufgabe ist.

Die globale High-Tech-Industrie ist ein goldenes abstraktes Konzept, aber die Lieferkette ist eine echte körperliche Existenz. Obwohl die politischen Kräfte von oben von Zeit zu Zeit von Zeit zu Zeit eingreifen werden, basiert auf dem gesamten internen Logik auf Marktfaktoren wie Produktqualität, Kosteneffizienz und Wirtschaftlichkeit und wird von unten nach oben angetrieben. Letztendlich wird basierend auf den Vorteilen und Fähigkeiten von Ländern eine globale Aufteilung des Arbeits- und Collaboration-Netzwerks mit komplementären Vorteilen gebildet. China ist mit seinen eigenen Bemühungen zu einem der wichtigen Zentren geworden und steigt ständig vom Niedergang bis zum Mid-to-High-Ende der Industriekette durch Innovation, Transformation und Upgrade.

Viele Amerikaner glauben jedoch, dass es für China inakzeptabel ist, die Vereinigten Staaten zu übertreffen. Sie glauben, dass es von verschiedenen Mitteln enthalten sein kann. Die heutige Biden-Administration hofft, das Ziel, China zu erhalten, indem er mehr Verbündete entsteht und einige Beiträge auf dem Gebiet der Lieferkette leisten. Die erste ist, eine alternative Lieferkette zu erstellen. Mit den bestehenden technologischen Vorteilen und der globalen Stärke der Vereinigten Staaten gibt es kein Problem mit technischer Machbarkeit. Der Wiederaufbau der Lieferkette ist nicht mehr als drei Zwecke: Man ist es, größere Katastrophen oder geopolitische Konflikte und Austausch zu verhindern. Es ist ein "Ersatzreifen" und muss nicht auf die Kosteneffizienz achten. Der andere soll die "sichtbare Hand" der Regierung verwenden, um die Lieferung zu rekonstruieren. Es ist offensichtlich unrealistisch, seine Vorteile im offenen Marktwettbewerb wiederzuerlangen. Der dritte ist, sich in Zukunft auf die "Waffenbildung" der Lieferkette vorzubereiten, und nutzen Sie die Lieferkette als "nukleare Option", um Chinas Aufstieg zu kandieren.

Der Abschreckungseffekt, allein während der Trump-Ära zu kämpfen, war nicht signifikant. Kann die Bidenverwaltung die Situation durch Bilden von Banden und Gruppen machen? Darüber hinaus ist der Effekt einer einzigen Kerntechnologie nicht ideal, daher ist die Lieferkette eine effektivere und leistungsfähigere "nukleare Option"?

Nach dieser Logik kann die globale Lieferkette drei Stufen gegenüberstehen. Der erste ist die Globalisierungsphase der Lieferkette. Der Wohlstand der High-Tech-Industrie in den letzten Jahrzehnten hat sich auf die Globalisierung marktorientierter Lieferketten verlassen, für die China beigetragen hat. Nun ist es in die zweite Stufe, die die Politisierung der Lieferkette ist, und die politische Macht der Vereinigten Staaten ist zur größten Variablen geworden. In der Zukunft müssen wir auf die dritte Etappe aufmerksam sein, was die "Waffenstufe der Lieferkette ist.

Das Angebotskettensystem ist seit langem in Ihnen und Sie in mir. Aufgrund seiner leistungsstarken Externalitäten hat es die Attribute von quasi-öffentlichen Gütern. Mit dem starken Eingreifen der von den Vereinigten Staaten geführten Geopolitika wurde die Lieferkette mit großer Unsicherheit injiziert, was der größte Feind der Lieferkette ist. Während der Epidemie wurde die globale Lieferkette erheblich beeinträchtigt, und die globale medizinische und persönliche Schutzausrüstung war in Kürze stark. Dies ist eine Naturkatastrophe. Das jüngste "Kernmangel" -Phänomen in der Automobilindustrie ist größtenteils auf "mannehundierte Unfälle" zurückzuführen, die von der "Politisierung" der US-Regierung untrennbaren "Politik" und "Waffen" von Halbleitern untrennbar ist. Der Mangel an Halbleiterversorgungen hat uns Auto-Unternehmen und andere Hersteller gezwungen, die Produktion zu senken. Nur ein sehr starkes marktorientiertes globales Global Supply Chain-System kann wirklich den Interessen der Vereinigten Staaten dienen.

In den letzten zwei Jahren hat sich die US-Regierung ständig Huaweis Engagement von Huaweis eskaliert, was zeigt, dass sie, um China zu enthalten, alles tun, was auch immer es braucht, und wir müssen Vorsichtsmaßnahmen treffen. Wir müssen jedoch nicht von den US-Umzug der US-Regierung geleitet werden. Wir müssen uns immer noch auf uns selbst anrichten, eine aktive Verteidigungspolitik verfolgen und relevante Strategien formulieren.

Zunächst nutzt China keine eigene Lieferkette, um andere anzugreifen. Der Aufstieg von China hängt von Marktfaktoren wie den Arbeitskosten, der Produktwettbewerbsfähigkeit und der technologischen Innovation ab. Daher ist es eine langfristige Lösung, um Innovationen zu steigern, die Entwicklung zu beschleunigen und die eigene Kraft zu stärken. Vor allem Innovation. Die Innovationslücke ermittelt direkt den Effekt der Substitutionsstrategie der US-Regierung. Wir haben immer noch eine große Lücke in den Bereichen Halbleiterausrüstung, Materialien und Fertigung. Der beste Weg, um damit umzugehen, ist es, sich größer und stärker zu machen, um unsere Kraft kontinuierlich zu verbessern und die Lücke in technologischer Innovation zu öffnen.

Zweitens ist das defensive Herz unverzichtbar. Wir müssen auch eine umfassende Umfrage der Lieferkette durchführen, rechtzeitig nach Auslassungen suchen und offene Stellen erfüllen und verschiedene Risiken in der Lieferkette ansprechen, um Mängel auszugleichen und versteckte Gefahren zu beseitigen.

Drittens etablieren Sie das notwendige Gegenmaßnahmesystem. Wenn jemand mich verletzt, werde ich andere beleidigen. Im Jahr 2020 hat China eine "Liste der unzuverlässigen Entitäten" eingerichtet. Das Außenministerium hat sich entschlossen, Sanktionen an US-amerikanischen Unternehmen, die an den Waffenverkäufen an Taiwan beteiligt sind, sowie relevante US-amerikanische Individuen und Entitäten, die in der Waffenverkäufe in Taiwan eine schlechte Rolle spielen. Als japanische Medien sagte: "Nun hat China begonnen, eine Toolbox ähnlich wie die US-Sanktionen zu erstellen, die die Wirtschaft als Angriffsmittel nutzen kann und unangemessene Ablagerungen oder Einschränkungen auf seine Unternehmens- oder nationale Richtlinien durch äußere Kräfte verhindern."

Als Reaktion auf die Ausgaben der Lieferkette sollten wir das Studium entsprechender Gegenmaßnahmen beschleunigen. Während der Trump-Ära waren einige amerikanische Unternehmen an Sanktionen gegen Huawei beteiligt, und es gab eine bestimmte passive "Komponente". China hat bisher nicht wesentliche Sanktionen dieser Unternehmen auferlegt. Diese Situation ist jedoch kein Laissez-Faire und nachgiebig. Wenn Sie die neue US-Regierung unterstützen, um die alternative Lieferkette wieder aufzubauen, verkörpern sie mehr die "proaktive" Seite der Unternehmen. Wenn die Lieferkette wirklich "Waffen" ist, wird die Natur völlig anders sein, und China wird es niemals gehen lassen.

Die globale Lieferkette als quasi-öffentliche Güter beruht auf allen gemeinsamen Bau- und Wartungsarbeiten aller. Es ist notwendig, gegen die schwarzen Schafe zu schützen, die den defekten Fenster des gesamten Körpers verursacht. Die Globalisierung der Lieferkette hat derzeit einen erheblichen Maß an hohem Effizienz, und die Gewissheit ist seine Rettungsleine. Der derzeitige "Chipmangel" ist größtenteils auf die Unsicherheit zurückzuführen, die durch die Epidemie und den Sino-US-Technologiekrieg verursacht wird. Kunden sammeln das Inventar und verschlimmern das Ungleichgewicht in der Lieferkette. Dieser Domino-Effekt ist noch in den frühen Stadien, und die nächste Evolution ist schwer, optimistisch zu sein. Heute verstärken Washingtons Aktionen weiterhin diese Unsicherheit: Die Lieferung kann jederzeit abgeschnitten werden, und die Lieferkette wird noch unvorhersehbarer. Man kann sagen, dass der politische Eingreifen der US-Regierung das schwerwiegendste Virus ist, das in der Lieferkette implantiert ist. Ob ein chronischer Angriff ist oder ein akuter Ausbruch der größten Spannung ist. Die einzige Gewissheit ist, dass am Ende niemand davon profitieren wird.