Zuhause > Nachrichten > Erwarten Sie starke Notebook-Bestellungen in Q3, PCB-Hersteller können rollende Zitate beginnen

Erwarten Sie starke Notebook-Bestellungen in Q3, PCB-Hersteller können rollende Zitate beginnen

Laut Industriequellen sind PCB-Hersteller in der zweiten Jahreshälfte optimistisch für das starke Auftragsimpuls für Notebooks. Gleichzeitig, wenn man bedenkt, dass die stromaufwärtigen Materialpreise wahrscheinlich im Zusammenhang mit fortgesetzten Engpässen steigen, planen sie, ihre Zitate auf rollender Basis zu aktualisieren.

Die oben erwähnte Person sagte den "Electronic Times", dass, obwohl sie sich um die Überbuchtung von Kunden sorgen, die Leiterplattenhersteller sind immer noch optimistisch, dass Notebook-Kunden ihre Inventarien- und Bestellungen nicht angepasst haben, und der Anwalt der Auftragsplatzierung ist immer noch stark, so dass das Die Notebook-Hauptsaison ist derselbe wie in den vergangenen Jahren. In dem dritten Quartal kommt es, um eine starke Nachfrage zu bringen.

Der Industrieinsider betonte, dass die Kunden, da es immer noch kein Anzeichen dafür gibt, sich im Terminal-Notebook-Marktnachfrage zu verlangsamen, einen starken Sendungsdynamik für PCB-Produkte aller Spezifikationen, insbesondere High-End-HDI-Boards und mehrschichtigen starre Bords Arbeiten Sie Überstunden, um den Versandplan zu erfüllen.

In Bezug auf das Zitat, nachdem die ersten Runde der Preiserhöhungen in diesem Jahr früher umgesetzt wurde, wollen die meisten Notebook-Leiterplatten-Hersteller nicht einmal kurzfristig wieder die Preise erhöhen, aber wenn die stromaufwärtigen Materialpreise weiter ansteigen, versuchen sie, bestimmte Zitationsanpassungen mit zu verhandeln Kunden.