Zuhause > Nachrichten > Änderungen im Apple-Führungsteam Dan Riccio werden übertragen, um "neue Projekte" zu übernehmen.

Änderungen im Apple-Führungsteam Dan Riccio werden übertragen, um "neue Projekte" zu übernehmen.

Am 26. Januar veröffentlichte die offizielle Website von Apple eine Pressemitteilung, in der Anpassungen an das Führungsteam angekündigt wurden.

In der Pressemitteilung wurde darauf hingewiesen, dass Dan Riccio, Apple-Leiter für Hardware-Engineering und Senior Vice President für Hardware-Engineering, in eine neue Position versetzt wird und sich künftig auf neue Projekte konzentrieren und direkt an Apple-CEO Tim Cook berichten wird. Der derzeitige Vizepräsident für Hardware-Engineering, John Ternus, wird dem Senior-Management-Team von Apple beitreten und die Position des Senior-Vizepräsidenten für Hardware-Engineering übernehmen, der für die Leitung der Hardware-Engineering-Abteilung von Apple verantwortlich ist.

(Dan Riccio)

Dan Riccio kam 1998 zu Apple und ist verantwortlich für die Leitung des Produktdesign-Teams. 2010 wurde Dan Riccio Vice President für iPad Hardware Engineering. 2012 trat Dan Riccio als Leiter Hardware Engineering in das Führungsteam ein. Dan Riccio wird auch heute als Vice President of Engineering eine wichtige Rolle bei der Gestaltung der Zukunft von Apple-Produkten spielen.

Laut der Pressemitteilung hat Dan Riccio das Design, die Entwicklung und das Engineering fast aller Apple-Produkte geleitet. Von der ersten Generation des iMac bis zur neu veröffentlichten 5G iPhone-Serie, M1-Chip-basierten Macs und AirPods Max werden die Hardware-Entwicklungsteams für diese Produkte von Riccio gebildet. Tim Cook kommentierte, dass jede Innovation, die Dan Riccio Apple geholfen hat, das Unternehmen besser und innovativer gemacht hat.

Apple hat in der Pressemitteilung keine spezifischen Informationen über die zukünftigen "neuen Projekte" von Dan Riccio veröffentlicht. Dan Riccio sagte, es sei Zeit, sich zu ändern: "Als nächstes werde ich das tun, was ich am meisten liebe, nämlich meine ganze Zeit und Energie bei Apple zu nutzen, um etwas Neues und Wundervolles zu schaffen. Ich fühle sehr viel darüber. Ich freue mich und bin sehr aufgeregt. "

Laut ausländischen Medienspekulationen könnte Dan Riccios neuer Job mit Apples selbstfahrendem Autoprojekt zusammenhängen.

Nach dem Wechsel von Dan Riccio wird der derzeitige Vizepräsident für Hardware-Engineering John Ternus die Position des Senior Vice President für Hardware-Engineering übernehmen.

(John Ternus)

John Ternus ist auch ein Veteran von Apple. Berichten zufolge schloss John Ternus die University of Pennsylvania mit einem Bachelor of Science in Maschinenbau ab. Er trat 2001 dem Apple-Produktdesign-Team bei und war 2013 Vice President für Hardware-Engineering. In den fast 20 Jahren seiner Tätigkeit bei Apple war John Ternus für das Hardware-Engineering für eine Reihe bahnbrechender Produkte verantwortlich, darunter das erste Generation von AirPods und frühere Generationen von iPad-Produkten.

Vor nicht allzu langer Zeit war John Ternus für die Leitung des Hardwareteams für das iPhone 12 und das iPhone 12 Pro verantwortlich. Gleichzeitig ist John Ternus auch führend beim Übergang von Mac- zu Apple-Chips.

In Bezug auf John Ternus sagte Tim Cook: "John verfügt über eine Fülle von Fachkenntnissen und umfassender Erfahrung und wird definitiv ein mutiger und visionärer Leiter unseres Hardware-Engineering-Teams."