Zuhause > Nachrichten > Apples eigene Chips-Auswirkungen, Intel's Notebook-Chip-Aktie wird nächstes Jahr unter 80% sinken

Apples eigene Chips-Auswirkungen, Intel's Notebook-Chip-Aktie wird nächstes Jahr unter 80% sinken

Der Marktanteil von Intel-Prozessoren kann nächstes Jahr auf ein neues Low fallen. Dies ist im Wesentlichen auf die Entscheidung von Apples, Intel-Prozessoren in seinen MAC-Computern nicht mehr zu verwenden, sondern den unabhängig entwickelten Prozessor Apfelsilizium verwenden.

Apple kündigte im vergangenen Jahr an, dass es mit einem zweijährigen Übergangszeitraum beginnt, um alle Computercomputer, Desktop-Computer und Notebook-Computer, um einen eigenen selbst entwickelten Prozessor-Apfel-Silizium zu konvertieren. Es wird erwartet, dass Apple diesen Übergang nächstes Jahr abschließt. Bisher hat Apple das Produkt M1 des ersten Generation M1 des unabhängig entwickelten Prozessors Apple Silicon in vier Mac-Computern verwendet.


Laut einem Bericht von digitimes, einem taiwanesischen Medien-Outlet, da bereits vier MAC-Computer M1 verwendet haben, und Apple wird in Zukunft weitere Produkte mit einem eigenen Prozessor-Apfel-Silizium starten. Intel verliert dieses Jahr 50% der Bestellungen von Apple Es ist verpflichtet, in der Zukunft endgültig zu sein. Alle Bestellungen von Apple gehen verloren. Dies ist zweifellos schlechte Nachrichten für Intel. Die Industrie sagt voraus, dass der Marktanteil von Intel-Prozessoren im Jahr 2023 unter 80% sinkt.

"Die selbst entwickelte Prozessorserie von Apples, die auf der Armarchitektur basiert, wird voraussichtlich im nächsten Jahr einen erheblichen Einfluss auf den Marktanteil von Intel haben." Digitimes berichtete: "Es wird erwartet, dass Intel im Jahr 2021 fast 50% der Aufträge von Apple verliert. Am Ende erhält Intel keine Bestellungen von diesem Kunden mit Sitz in Cupertino, Kalifornien. Quellen sagen, dass die Befehle von Apple 10% verlieren wird des Marktanteils, während der Prozessormarkt von AMD die Anlage weiterhin auf 10% bleiben wird, und der Anteil von Intel des Notebook-Computermarktes kann im Jahr 2023 unter 80% sinken. "

Intel scheint die Auswirkungen von Apfelsilizium realisiert zu haben, ein Prozessor, der von Apple unabhängig von Apfel entwickelt wurde, in ihrem Geschäft. Es hat mehrere Marketingkampagnen für Macs durchgeführt, wodurch der Vergleich von Laptops mit Intel-Prozessoren mit Macs mit Macs mit Macs von Apples eigenen Prozessoren ausgestattet ist. Mehr Überlegenheit.

Laut Bloomberg-Nachrichten testet Apple High-End-Apfel-Silizium-Prozessoren, die bis zu 32 Hochleistungskerne und 128 Grafikkerne aufweisen, die in der nächsten Mac-Generation verwendet werden.